Aktuelles

Mehr als jeder fünfte Einwohner in Bremen lebt in Armut

Der neunte bundesweite Armutsbericht, den der PARITÄTISCHE Gesamtverband heute in Berlin veröffentlicht hat, trägt den Titel „30 Jahre Mauerfall – Ein viergeteiltes Deutschland“. Der Bericht zeigt, dass Deutschland weiterhin ein sozial tief gespaltenes Land ist. Das Bundesland Bremen ist weiterhin negativer Spitzenreiter in der bundesweiten Armutsentwicklung. 

Weiterlesen …

Wohlfahrtsverbände brauchen ausreichende Finanzierung für die ambulante Pflege

Die Wohlfahrtsverbände haben in den letzten Wochen Verhandlungen mit den Krankenkassen im Land Bremen über die notwendige Finanzierung der Tariflöhne in der ambulanten Hauskrankenpflege geführt In den Verhandlungen wurde bislang kein akzeptables Ergebnis erzielt, so dass die Wohlfahrtsverbände mit ihren Trägern das Scheitern der Verhandlungen erklärt und zu einem Schiedsverfahren aufgerufen haben.

Weiterlesen …

Sozialplattform Klima

Soziale Plattform Klimaschutz: Bündnis aus Gewerkschaft, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden fordert sozial-ökologische Wende für alle

Mit einer Erklärung und einem konkreten Anforderungskatalog melden sich erstmals Mieterbund, Sozial- und Wohlfahrtsverbände mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in der Klimaschutz-Debatte gemeinsam zu Wort. Das vom Paritätischen Wohlfahrtsverband mit ver.di initiierte Bündnis spricht sich offensiv für eine sozial-ökologische Wende aus und warnt davor, Soziales und Klima gegeneinander auszuspielen.

Weiterlesen …

von links: Lydia Hanke, Kundin der Nachbarschaftshilfe Findorff, Sozialsenatorin Anja Stahmann, Sigrid Meyer, Nachbarschaftshelferin aus Findorff und Johanna Krawietz, Leiterin des Dienstleistungszentrums (DLZ) Findorff

Bedarf an Nachbarschaftshilfe steigt

Die Bremer Dienstleistungszentren (DLZ) haben ihren Jahresbericht 2018 vorgelegt. Während die Nachfrage nach Nachbarschaftshilfe und Alltagsassistenz im Alter stark ansteigt, sinkt gleichzeitig die Zahl der Ehrenamtlichen und der geleisteten Stunden. Nicht allen Unterstützungsbedarfen kann deswegen zurzeit nachgekommen werden, weitere Nachbarschaftshelferinnen und –helfer werden dringend gesucht.

Weiterlesen …

Fortbildungen 2020

Das neue Fortbildungsprogramm ist da

Fortbildungen für Leitungs- und Führungskräfte in Sozialen Organisationen bietet das Fortbildungsprogramm des Paritätischen Bremen für das Jahr 2020.

Mehr Infos unter Fortbildungen

Weiterlesen …

Sozialsenatorin Anja Stahmann weiht in Anwesenheit vieler Kinder den Platz der Kinderrechte im Bürgerpark ein.

Platz der Kinderrechte im Bürgerpark eingeweiht

Bremen hat seit heute einen Platz der Kinderrechte. Auf dem Spielplatz im Bürgerpark zwischen Hollerallee und Marcusbrunnen weihte Bremens Sozialsenatorin Anja Stahmann ein fünf Meter hohes Spielgerät in Form eines Leuchtturmes ein. Viele anwesende Kinder bespielten im Anschluss das neue attraktive Klettergerüst.

Weiterlesen …

Die rund 300 Teilnehmer/innen zeigten großes Interesse an den Vorträgen. Hier informierte Journalist Hakan Tanriverdi über "Kommunikation und Datenschutz".

Bremer Krebsgesellschaft veranstaltet 16. Krebskongress

Es ist bereits Tradition: Zum 16. Mal veranstaltete die Bremer Krebsgesellschaft am 12. und 13. November 2019 den Bremer Krebskongress. 300 Teilnehmende nahmen an dem Kongress teil und verfolgten die mehr als 25 Vorträge zu dem diesjährigen Kongressmotto „Kommunikation in der Onkologie -  von Zelle zu Zelle, von Mensch zu Mensch“.

Weiterlesen …

Akteure WBV: (v. l.) Alexander Künzel, Dr. Karl Bronke, Dr. Angela Sallermann, Marlis Kawohl, WBV-Koordinatorin und Dr. Witiko Nickel. © Bremer Heimstiftung, Martin Rospek

Weser Bildungsverbund startklar für die neue Pflegeausbildung

Am 1.1.2020 tritt das neue Pflegeberufe-Reformgesetz in Kraft und die Ausbildung in der Kranken- und Altenpflege erfolgt nur noch gemeinsam. Das heißt: alle Pflegekräfte werden zukünftig in drei Jahren nach einem einheitlichen Lehrplan ausgebildet und können später sowohl in der Alten- der Kranken und der Kinderkrankenpflege arbeiten. Auf den Start des ersten Jahrgangs am 1.4.2020 hat sich der vor einem Jahr gegründete Weser Bildungsverbund Gesundheit und Pflege (WBV) gut vorbereitet.

Weiterlesen …

Arbeitslose fördern statt ins Existenzminimum eingreifen

In einer gemeinsamen Erklärung fordern die Arbeiterwohlfahrt, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Diakonie Deutschland und der Paritätische Wohlfahrtsverband gemeinsam mit weiteren Partnern, Verbänden und Organisationen, die bestehenden Sanktionsregelungen im Hartz-IV-System aufzuheben und ein menschenwürdiges System der Förderung und Unterstützung einzuführen.

Weiterlesen …

pro familia- Beratung in allen Fragen rund um Sexualität, Liebe und Familienplanung

Pro familia seit 50 Jahren aktiv in Bremen und Bremerhaven

1969 wurde pro familia in Bremen gegründet. Heute steht pro familia für Beratung in allen Fragen rund um Sexualität, Liebe und Familienplanung. Rund 25.000 Frauen und Männer, Mädchen und Jungen nutzen jedes Jahr die pro-familia- Beratungsstellen in Bremen-Stadt, Bremen-Nord und Bremerhaven.

Weiterlesen …