3. Bremer Armutskonferenz: Armut macht krank - Krankheit macht arm

In Vorträgen und fünf thematischen Workshops geht es um die Wechselwirkungen zwischen sozialer Lage und Gesundheitsrisiken. Für die besonders von Armut betroffene Bremer Stadtgesellschaft hat dieser Zusammenhang erhebliche Auswirkungen. Die Akteure der 3. Bremer Armutskonferenz fordern deshalb eine aktive kommunale Gesundheitspolitik und Förderstrategien.

Hier geht es zur Anmeldung!

Zurück